Nähvokabel No. 1 & 2

Liebe Nähmaschinen-Versteherinnen der Zukunft,

heute gehts rund und eckig zugleich! Und damit das auch nach dem Wenden auch so bleibt, hier unsere Nähvokabeln No. 1 und 2:

Nummer 1: Verstürzte Rundungen nach innen einschneiden

Bei Rundungen nach innen die Naht doppelt nähen. Die Nahtzugabe in kleinen Abständen bis ca. 2mm vor der Naht einschneiden. Nach dem Verstürzen (Wenden) mit einem Kantenformer von innen ausformen und von rechts bügeln.

Ihr wisst ja, wenns hübsch ordentlich glatt und gebügelt ist, sieht es oft schon viel besser aus! Ich übrigens auch! Das mit dem doppelt Nähen ist übrigens keine Schikane von uns, sondern wirklich sinnvoll, spätestens wenn euch nach dem Wenden und Befüllen die Naht bei einem Kissen oder Kuscheltierchen aufplatzt und (zum Glück nur) die Füllwatte rausquillt, wisst ihr warum!

Bei Ecken nach außen die Naht wie gehabt doppelt nähen.  Die Nahtzugabe in der Mitte der Ecke bis ca. 2mm vor der Naht einschneiden. Nach dem Verstürzen (Wenden) mit einem Kantenformer oder einer geschlossenen Schere von innen  vorsichtig ausformen und von rechts bügeln.

Vorsicht beim Einschneiden; wegen akuter Lochgefahr bitte NICHT an oder gar in die Naht schneiden! Auch beim Ausformen solltet ihr lieber stumpfe Gegenstände benutzen, falls euch die Schere zu unhandlich ist und ihr keinen Kantenformer besitzt, tuts auch ein Essstäbchen (oder was ihr sonst noch Geeignetes in der Küche findet!)

Nummer 2:  Verstürzte Rundungen nach außen einschneiden

Bei Rundungen nach außen die Naht ebenfalls doppelt nähen. Aus der Nahtzugabe in kleinen Abständen kleine Dreiecke bis ca. 2 mm VOR der Naht herausschneiden. Nach dem Verstürzen (Wenden) mit dem Kantenformer oder einer geschlossenen Schere vorsichtig von innen ausformen und von rechts bügeln.

Für  Faule  wie mich tut es manchmal auch die große Zickzack Schere, um die Nahtzugabe an der Außenkurve einzuschneiden; wenn sich der Stoff allerdings so richtig schön in die Kurve legen soll, führt kein Weg an manuellen Dreiecken vorbei!

Demnächst verrate ich euch in No. 3 wie ihr schöne Ecken vor der großen Wende zustande bringt,

eure Tante Carmen

 

 

 

 

 

Einladung zur Einhorn-Party – oder wo gehts hier bitte zum Glitzer?

Hört ihr auch schon die Hufe klappern? Jaaa,  sie sind endlich da, die tollen Stoffe aus der neuen FinnliebtAnnie® Kollektion. Wenn das nicht ein Grund ist, es im Tante Ema ® Loft so richtig glitzern, funkeln und krachen zu lassen!

Einladung zur Einhorn-Party
Einladung zur Einhorn-Party

Freut euch auf eine außergewöhnlich zauberhafte Nähsalon-Party mit dem ultimativen Einhorn-Nähwettbewerb natürlich gekürt mit tollen Preisen und Gutscheinen, verschieden Bastelaktionen für kleine Einhorn Fans und mit Einhorn Muffins aus reinstem glutenfreien Feenstaub und Glitzerbrause, damit es im Bauch so richtig schön funkelt!

Am Donnerstag, 01.06.17 von 10 bis 19 Uhr dürft ihr mit uns auf euren selbstgenähten Einhörnern zum Regenbogen reiten, im Konfettiregen tanzen und Glitzer in die Welt streuen, denn mit ein bisschen Glitzer obendrauf, geht doch alles besser!

Wir freuen uns magisch auf euch!
Euer Tante Ema® Team

Bitte wenden! Das Wenderock Freeby

Tante Ema® Wenderock aus Jersey

Wusstet ihr schon, dass es auf unserer Tante Ema® Seite viele Freebies für euch hat? Unter der Rubrik  Downloads findet ihr etliche kostenlose Schnittmuster und hübsche Papeterie Sachen. Mein absoluter Favorit ist jedoch der Wenderock, den wir zur H&H in Köln als Messe Freeby herausgebracht hatten und auch schon im Nähsalon mit euch genäht hatten – hier der Beweis: „Bitte wenden! Das Wenderock Freeby“ weiterlesen

Nähsalon Nr. 25 am 18.05.2017
Citytaschenlust statt Shoppingfrust!

Liebe Freunde des Nähsalon und liebe Solche, die es noch werden wollen!
Habt ihr Lust auf ein leichtes Sommertäschchen bestehend aus trendigem Kork und einer Stoffkombi aus der neuen frischen Summerfeeling Kollektion? Unter fantantischer Anleitung (aber mit ohne schrullig! ) dürft ihr am Donnerstag (immer von 10-17 Uhr) diese hübsche Citytasche nähen und mit ihr – so das Wetter will – gleich in die nächste Eisdiele tanzen zur „hart ernähten“ Eisbecherbelohnung! „Nähsalon Nr. 25 am 18.05.2017
Citytaschenlust statt Shoppingfrust!“
weiterlesen