Tante Ema® Tutorial von Schnabelina
Die magische Kulturtasche

Liebe fleißige Näh-Tüftler,

heute haben wir mal wieder ein probenäh-technischen Leckerbissen für euch 🙂
Die liebe Rosi von Schnabelina hat für uns (und natürlich sich) ein tolles Tutorial für die praktische Kulturtasche mit dem zuckrigen Einhorn-Panel aus unserer Partnermarke Finn liebt Annie® gemacht.

Die fertigen Nähsets für das Kulturtaschen Schnittchen findet ihr für alle neuen Finn liebt Annie® Panele bei uns im Shop – hach wie praktisch!

So aber nü fluggs zum Tutorial…
Du brauchst:
1x „Taschenklappe außen“ aus Jersey
1x „Rückenteil außen“ aus Jersey
1x „Rückenteil innen“ aus Jersey
2x „Vorderteil außen und innen“ aus Jersey
1x „Rückenteil innen“ aus H 630 1x „Vorderteil außen und innen“ aus H 630 Das Volumenvlies des „Vorderteil außen und innen“ auf das „Vorderteil außen und innen“ bügeln.

Die Bommelborte rechts auf rechts, Kante an Kante an die gerade obere Kante des äußeren Rückteils stecken und knappkantig annähen.

Den Zuschnitt der Taschenklappe rechts auf rechts und Kante an Kante auf das äußere Rückteil (mit Bommelborte) stecken und zusammennähen; dabei liegt die Bommelborte zwischen den beiden Teilen. Die Nahtzugabe nach oben bügeln und evtl. knappkantig absteppen.

Den Volumenvlieszuschnitt (Rückteil innen) auf das genähte äußere Rückteil aufbügeln

Das Label rechts auf rechts, bündig mit der linken Seitenkante mit einem Abstand von 2 cm zur oberen Kante auf das äußere Vorderteil stecken und knappkantig festnähen.

Das äußere Vorder- und Rückteil rechts auf rechts an der unteren geraden Kante (Bodennaht) sowie den seitlichen geraden Kanten stecken…

…und zusammennähen. Die Nahtzugabe auseinanderbügeln.

Für den Boden an den noch offenen Ecken die Seiten- und die Bodennaht rechts auf rechts übereinanderlegen. Die Schnittkanten liegen bündig aufeinander; diese zusammennähen.
So sollte die Außentasche jetzt aussehen.

Die Innentasche genau so fertigen.

Die Außentasche wenden. Die Innentasche links auf links in die Außentasche stecken.

Die oberen offenen Kanten von Innen-und Außentasche aufeinanderstecken…

…und knappkantig zusammennähen.

Die Kante mit Schrägband einfassen: Das Band rechts auf rechts und Schnittkante an Schnittkante an die Kante stecken und mit 1 cm Nahtzugabe annähen; dabei an einer Seitennaht beginnen.

Das Band am Ende etwas über den Anfang legen und ca. 1 cm nach innen schlagen.

Den Streifen um die Kante legen, die Nahtzugabe einschlagen und knappkantig von rechts feststeppen.

Die Druckknöpfe entsprechend der Markierung (siehe Schnittteil) anbringen. Endspurt mit einem Snap oder sonstigem Druckknopf…


…und fertig ist deine Tasche!

Sew long and be brave!
Die dieses Mal verschnäbelte Tante

P.S.: Ihr könnt die Kulturtasche natürlich auch aus beschichteten Stoffen nähen und bekommt ein hübsches Schwimmbadtäschchen für nasse Badesachen…