Die Trend-Tante im Materialmix-Himmel

Baumwollstoffe, Korkstoffe, Kunstleder, beschichtete Baumwollstoffe, Jersey, SnapPap und noch vieles mehr. Alles ist erlaubt. Materialmix ist Trend. Die riesengroße Auswahl an Materialien macht Spaß und individualisiert die selbst gemachten “Nähtigkeiten”. So bleiben fast keine Wünsche mehr offen.

Kulturtasche Materialmix TrendTante

In unserem Beispiel haben wir eine Kulturtasche mit Henkel genäht: Kunstleder kombiniert mit Baumwollstoffen und einer Spitzenborte. Durch den Materialmix und die Farb- und Stoffauswahl wurde diese einfache Kulturtasche zu einem absoluten Hingucker.

Kulturtasche Materialmix TrendTante


Gegensätze ziehen sich an

Um den Material-Mix umzusetzen, empfiehlt sich die Kombination von Kontrasten. Die Festigkeit des groben Kunstleders verleiht der Tasche Stand, gemixt mit weich fallendem Baumwollstoff. Besondere Wirkung zeigt auch die Kombination der Farben: grünes Kunstleder in Kombi mit einem blauem Baumwollstoff. Diese Farbkombi ist frisch und leicht. Ergänzt wird das Ganze durch eine sehr filigrane und feine Spitze. Sie deckt nicht nur die Naht ab, wo sich Kunstleder und Baumwolle treffen, sie wirkt durch die weiße Farbe auch als aufhübschendes Highlight.

Kulturtasche Materialmix TrendTante

 

Kulturtasche Materialmix TrendTante

Das Schnittmuster für diese Kulturtasche nähen wir morgen im Nähsalon und im Online-Shop gibt es das Schnittchen natürlich GRATIS zu jeder Bestellung dazu.

Unten noch weitere Beispiele zum Thema Materialmix: beschichtete Baumwolle mit Kunstleder und zarter Borte oder glitzernder Zackenlitze. Korkstoff und beschichtete Baumwolle usw. Der ein oder andere ist etwas gewagt. Aber warum auch nicht! Ein bisschen Glitzer hat noch niemandem geschadet.

In diesem Sinne, viel Freude beim Nähen wünscht,
Tante Ema


Tanten Tipp

Vier neue beschichtete Baumwollstoffe aus der Kollektion Love & Magic.

Trend Tante Tante Ema Stoffe Materialmix

 

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.